Sehr geehrte Eltern

oder Sorgeberechtigte,

 

 

das Ministerium für Bildung

des Landes Sachsen-Anhalt hat

am 20.01.2021

folgende ergänzende Hinweise 

veröffentlicht:

 

 

 

Die derzeit geltenden Regelungen zu den

Schulschließungen werden bis

zum 14.02.2021 fortgeschrieben.

 

 

Die Winterferien vom 08.-13.02.2021

bleiben unverändert.

 

 

Die Zeugnisübergabe erfolgt am 05.02.2021

an die Schülerinnen und Schüler,

die sich in der Notbetreuung befinden.

 

Alle anderen Schülerinnen und Schüler erhalten

ihre Zeugnisse, wenn sie wieder in der Schule sind.

Eltern oder bevollmächtigte Personen können 

die Zeugnisse auch abholen.

Dazu werden Ihnen Abholtermine bekanntgegeben.

 

 

 

 

Das Ministerium für Bildung

des Landes Sachsen-Anhalt hat

mit Stand vom 06.01.2021

folgende erste Festlegungen

getroffen:

 

 

Der Unterricht an den Schulen im Land

Sachsen-​Anhalt findet ab dem 11. Januar 2021

zunächst bis zum 31. Januar 2021

als Distanzunterricht statt.

Davon ausgenommen sind lediglich

die Schülerinnen und Schüler, die im

Sommer 2021 ihren Schulabschluss erwerben.

 

 

Für Kinder bis zum 12. Lebensjahr, die gemäß

der geltenden SARS-​COV-2-EindV

(Eindämmungsverordnung)

einen Anspruch auf Notbetreuung haben,

wird diese während der planmäßigen

Unterrichts-​ oder Öffnungszeit der Schule

in der Schule gewährleistet. 

 

 

 

Betreuungsbedürftig sind nach § 11 (4) (5)

der aufgeführtenVerordnung

Kinder, die das zwölfte Lebensjahr noch nicht

vollendet haben oder behindert und

auf Hilfe angewiesen sind,

wenn ein Erziehungsberechtigter zur Gruppe

der im Bereich der kritischen Infrastruktur

tätigen, unentbehrlichen Schlüsselpersonen

nach Absatz 5 gehört.

Diese Betreuung soll erfolgen,

sofern eine private Betreuung insbesondere durch

Familienangehörige oder die Ermöglichung

flexibler Arbeitszeiten und Arbeitsgestaltung

(z. B. Homeoffice) nicht gewährleistet

werden kann.

Die Notwendigkeit einer Betreuung ist nach (6)

durch schriftliche Bestätigung des Arbeitgebers

oder Dienstvorgesetzten (Formular)

oder bei Selbständigen durch schriftliche

Eigenauskunft nachzuweisen.

 

 

 

 

Das Tragen der

Mund-Nasen-Bedeckung

in den Fluren ist Pflicht!

 

 

Auch in den Klassen- bzw.

Horträumen sollten

die Masken getragen werden.

 

 

Für schulfremde Personen,

auch Eltern, ist im Zeitraum  

der Notbetreuung das Betreten

des Schulgebäudes 

nicht gestattet.

 

 

 Eltern oder Personen,

die Kinder aus der Notbetreuung

abholen, melden sich bitte

telefonisch an.

Schule: 03464 / 573449

Hort: 03464 / 573485

 

 

 

 Die Vorschule wird bis

zum Ende des Lockdowns

ausgesetzt.

 

 

 Weitere Informationen finden Sie ggf. auf dem Portal des Bildungsministeriums Sachsen-Anhalt.

 


 

 

Die Freie Grundschule und die Freie Sekundarschule besitzen bereits eine gemeinsame neue Homepage: https://www.freie-schulen-riestedt.de/
Diese ist im Aufbau.

 

 

 Mit diesem Link können Sie unsere Schule besichtigen

 

https://panoramen.panoshow.de

 

/touren_2018/riestedt/index.html

 


 

 

 

Liebe Eltern, Großeltern und Interessierte,

haben Sie schon eingekauft?

 

Über die Aktion "Schulengel.de" können Sie uns als Einrichtung unterstützen. Dort sind wir als Freie Grundschule Riestedt registriert. Durch Anklicken unserer Einrichtung werden bei Einkäufen in den unten aufgelisteten Onlineshops die jeweiligen angegebenen Prämien für unsere Schule gesammelt.

Zugang immer über: Schulengel.de

z. B. bei Ernstings Family, navabi, edumero, my Toys,

        Jako-o, bon prix, viking, Otto, amazon.....

Der angesparte Betrag wird 4mal jährlich ausgezahlt und kommt Ihren Kindern zu Gute. Bei Rückfragen können Sie gern Kontakt mit uns aufnehmen.

Ihr Schulteam

 

 

 

 

Auch in diesem Schuljahr findet

jeden Freitag um 18.30 Uhr die Probe

des Eltern-Lehrer-Chores

in der Aula statt. 

Entfällt derzeit wegen Corona! 

Neue Stimmen sind immer willkommen!

 

 

 

 

 Große Altpapier - Aktion in unserer Freien Grundschule

 

Liebe Eltern und Interessierte,

wir bitten Sie hiermit, uns bei dieser Aktion zu unterstützen:

" Altpapier - der Umwelt helfen und dafür sogar noch Geld bekommen"

Durch das Wiederverwerten können wir einen nicht unerheblichen Beitrag dazu leisten, die Rohstoffe unserer Erde länger zu erhalten.

Außerdem erhält unsere Einrichtung für jedes gesammelte Kilogramm zusätzliche finanzielle Mittel für zukünftige Investitionen. Somit haben wir schneller die Möglichkeit, in neue Anschaffungen oder Vorhaben für Ihre Kinder zu investieren und das alles, ohne großen Aufwand. Warum etwas einfach wegwerfen, wenn es dafür Geld gibt!?

Auch wenn es sicher bequemer und einfacher ist, Ihr Papier zu Hause in die Behälter zu entsorgen, hoffen wir darauf, dass Sie diesen kleinen Aufwand in Kauf nehmen und uns unterstützen. Fragen Sie doch auch einfach Ihre Familie, die Bekannten und Freunde. Sicherlich sammeln auch diese gern für Ihr Kind mit. Jedes Kilogramm, egal ob Zeitungen, Zeitschriften, Prospekte, Kataloge, Bücher oder Ähnliches zählt für uns!

Die entsprechenden Container (blau) befinden sich hinter der Schule (Schulpark).

 

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Hilfe und Unterstützung!